WEINE & PREISE

2012 Riesling Kabinett trocken "Kreuzweise"
Rüdesheimer Magdalenenkreuz
1,0 g Restzucker, 11,5 %

0,75 Liter 9,00 € inkl. Ust. (12,00 €/Liter)

In der Nase saftige Steinobstfrucht, weiße Blüten, Orangenschalen, leicht rauchige Mineralik.
Am Gaumen Aprikosen- und Mandarinenfrucht, feine Würze, leicht, aber nicht dünn, eine Art schwebende Eleganz, gute Länge mit mineralischem Abgang.

- Ausgetrunken -
 
2012 Riesling Spätlese trocken "Drei Kreuze"
Rüdesheimer Magdalenenkreuz
0,6 g Restzucker, 12,0%

0,75 Liter 11,50 € inkl. USt. (15,33 €/Liter)

In der Nase rauchige, fast speckige Töne. Leicht salzig und nussig, kühle Steinobstfrucht.
Auf der Zunge fest und straff, steinige Mineralik, rosa Grapefruit, kühl, tiefgründig,  mit viel Länge.

Braucht viel Luft - bitte unbedingt dekantierten.
 
 


2012 Riesling Spätlese trocken "Alte Reben"
Oberdiebacher Fürstenberg
0,5 g Restzucker, 12,5 %

0,75 Liter 13,50 € inkl. USt. (18,00 €/Liter)

In der Nase Zitrus, Reineclaude und grüner Tabak. Zartsüßliche florale Noten, heller Mandelkrokant, tief und mineralisch.
Auf der Zunge frisch, wieder Zitrustöne, helles Steinobst, straff und fest gewirkt, animierende Säure, sehr tiefgründig und klar, kühle Schiefermineralik, bleibt lange, lange am Gaumen. Wucht, Druck, Kraft, das ist ein Langstreckenläufer.





2011
"Bildhübsch"
Wallufer Berg Bildstock
Riesling Spätlese mild
Rheingau
10,5%
0,75 Liter 10,00 € inkl. USt. (12,50€/Liter)

Der große Bruder des kleinen Kabinetts. Wir haben die Trauben aus dieser Lage schon bei der Lese sorgfältig selektioniert und den reiferen, botrytisgeprägten Teil separat vergoren. Auch dieser Wein blieb hängen, so entstand eine wunderschöne restsüße Spätlese, die bei 40 Gramm Restzcuker überhaupt nicht klebrig wirkt und auch "Nicht-Süß-Trinern" schmeckt.
Sehr traubiger Eindruck, reife Mirabelle in der Nase, auch hier Cassis, ein bisschen kräutrig. Auf der Zunge süß und fest, straffe Frucht, Steinobst, saftige Birne, mineralisches Gerüst.




2011
"Blauschiefer"

Oberdiebacher Fürstenberg
Riesling Spätlese halbtrocken
Mittelrhein
11,5%
0,75 Liter 11,50 € inkl. USt. (15,33€/Liter) 

In der Nase intensive Mineralik, Schiefer, reifes Steinobst, Reineclauden, ein bisschen kräutrig, ganz dezent honigsüßliche Noten.
Auf der Zunge saftig, fest, Pfirsich und Reineclaude, schönes Süße-Säure-Spiel, tolle Länge, ein Wein, der sich mit einem Jahr Flaschenreife langsam einbalanciert hat und bestimmt eine tolle Entwicklung durchlaufen wird, wenn er nicht vorher schon ausgetrunken ist.
- Ausgetrunken -


 

2011
"Alte Reben"
Oberdiebacher Fürstenberg
Riesling Spätlese trocken
12%
0,75 Liter 12,50 € inkl. USt. (16,66€/Liter)
- Ausgetrunken -


Unsere Weinberge am Mittelrhein haben nicht nur wunderbaren Schieferboden, sie sind auch sehr alt. 1954 gepflanzt, alte, knorrige Stöcke, die wenige, dafür aber hochkonzentrierte Trauben hervorbringen. Dank des wunderbaren goldenen Oktobers 2011 haben wir es gewagt, die letzten Trauben lange, lange hängen zu lassen. Reif waren sie im Prinzip schon vorher, aber je länger man die Ernte hinauszögern kann, desto besser entwickeln sich die Aromen in den Beeren - und gleichzeitig nimmt die Säure ab. Die Trauben für unser Glanzstück haben wir Ende Oktober gelesen, knapp 900 Kilo, gekeltert, in den Tank gepumpt und schlicht und einfach gären lassen.
Schiefer. Kräuter. Pfirsich.Feinsüßliche Frucht. Straff. Schiefrig. Tief! Mit Druck! Und moderater Säure. Und dabei sehr elegant.



2011
"Auslese"

Oberdiebacher Fürstenberg
Riesling Auslese
Mittelrhein
11,5%
0,5 Liter 15,00 € inkl. USt. (30€/Liter) 

Der edelsüße Top-Wein aus der unteren Parzelle im Fürstenberg. Dieser Weinberg bringt Jahr für Jahr edelsüße Weine hervor. In der Nase Ananas, Fenchelhonig und hochreifes Steinobst, deutliche Mineralik. Auf der Zunge süß und saftig, kräutrige, leicht tabakige Würze, gute Säure, fest und straff, kühle, schlanke Mineralik, das alles sehr komplex. Ein Sonntagswein.